PASTA SGAMBARO, Treviso, Veneto

Die Familie Sgambaro produziert schon in der dritten Generation Pasta. Alles begann mit Tullio Sgambaro, 1937. Mit seiner Frau Maria gründet er 1947 seine erste Produktionsstätte. In den 60er Jahren steigen die Söhne Dino und Enzo Sgambaro in die Firma ein. Dino sucht die besten Weizenbauern in der Region Apulien und erstellt Kornspeicher in Cerignola, in der Region Apulien.
In den Kornspeichern in Cerignola, im apulischen Tafelland, wird die Weizenernte bis zum Mahlen in der Mühle gekühlt, damit sie ihre Frische und Unversehrtheit behält. Sgambaro hat diesen langwierigen Prozess auf sich genommen, um als erstes Unternehmen das Produktzertifikat „Italienischer Hartweizen“ (Zertifikat nach DTP 061) zu erhalten, das eine absolute Sicherheit hinsichtlich des verwendeten Hartweizens garantiert.

Zeigt alle 9 Ergebnisse