AZ. AGRICOLA LA COMBARBIA, Montepulciano, Toscana

Anfang der sechziger Jahre, auf Initiative von Novilio Mariani gegründet, welcher sich mit seiner Familie in Cervognano niedergelassen hatte und der sich als erster seiner Familie der Weinproduktion widmete. Das Gebiet von Cervognano ist seit der Antike für seine natürliche Prädisposition für den Anbau von Wein bekannt. Im Jahr 2016, übernahm der Enkel von Novilio die Leitung von LA COMBARBIA, mit der Absicht, die neuen und moderneren Techniken des Weinanbaus und der Weinherstellung einzusetzen.
Der Name „Combarbia“ bedeutet wörtlich eine „Kreuzung“, ein Ort, an dem sich mehrere Straßen treffen und von dem sie abzweigen, was demjenigen, der sich an dieser Einmündung befindet, die Möglichkeit gibt, den Weg zu wählen, dem er folgen möchte. Die Kreuzung ist aber auch ein Ort, an dem der Reisende innehalten, sich unterhalten und ausruhen kann.
Aber das Wort „Combarbia“ hat auch eine tiefere Bedeutung: Wenn die Bauern des Dorfes sagten, sie gingen „in die Combarbia“, bedeutete das, dass sie sich versammelten, meist in den Räumen neben der Dorfkirche, um einen unbeschwerten Abend in Gesellschaft zu verbringen, zu plaudern und sich gegenseitig Geschichten aus ihrer Fantasie oder über persönliche Erlebnisse zu erzählen. Und das natürlich in Anwesenheit von ein paar Flaschen unseres guten toskanischen Weins. Und mit dieser Hoffnung wurde für das Unternehmen den Namen „Combarbia“ gewählt, die Hoffnung, dass der Wein, der gute toskanische Wein, zum Anlass für Begegnungen der Gelassenheit wird.

Zeigt alle 5 Ergebnisse